Sprechen und Wirken I

Das FemCamp Wien 2014 hat sich für seine Veranstaltung eine Hausordnung (neudeutsch: “Policy“) gegeben und diese schon im Vorfeld angewandt: bereits angemeldete Gäste wurden durch die Organisatoren aufgrund vergangener und vermuteter zukünftiger Erfahrungen wieder ausgeladen. Unter anderem Christopher Clay hat diese Praxis in einem Blogpost verteidigt, Tanja Paar wiederum in einem Beitrag für diestandard.at kritisiert.

Weiterlesen …